Kita "Kleine Spatzen"

Ihr Slogan

 

Jeder Tag ein Abenteuer 

 

Kinder lieben Tiere und die Natur sowie Abenteuer an der frischen Luft. Auf dem Hof der Familie Bortz, inmitten von Feldern und Wiesen, gibt es dies alles in Hülle und Fülle.

Aus diesem Grunde machten sich die Spatzenkinder des Kindergartens Levitzow am Freitag, den 02. Oktober 2015 auf, um die Maisernte von Bauer Bortz zu beobachten. Auf dem Weg dorthin, gab es schon viel zu sehen. Ein Haus wird gebaut, Rasenflächen wurden von einem Traktor mit Mähbalken gemäht, die geernteten Zuckerrüben wurden von großen LKW´s abtransportiert und jede Menge Landmaschinen.

Am Bauernberg angekommen, gab es eine perfekte Sicht auf das große Maisfeld. Bauer Bortz hatte für die Kleinen Spatzenkinder gleich zwei Maishäcksler mitgebracht und so konnten die Kinder diese mit großem Staunen und strahlenden Augen bei der Arbeit bewundern.

Zuvor sind die Kinder allerdings an dem Maisfeld entlang gewandert und haben viel entdeckt. So wurden die Maiskolben genau betrachtet und ihrer besonderen Verwendung zugeordnet. Nach vollendeter Arbeit durften alle Kinder auf das Feld rennen und die letzten Maiskolben einsammeln, um diese mit in den Kindergarten zu nehmen.

Zum Abschluss unseres Ausfluges wurden unsere Spatzenkinder durch die Familie Bortz mit einem tollen Mittagessen versorgt. So genossen sie ein leckeres Essen in der Natur.

Vielen Dank für den schönen Tag, den wir noch lange Zeit in Erinnerung behalten werden!