Kita "Kleine Spatzen"

Ihr Slogan

 
"Früh übt sich, wer ein Meister werden will!“

 

In regelmäßigen Abständen bekommen die Kleinen Spatzenkinder aus der Kindertagesstätte in Levitzow Besuch vom zahnärztlichen Dienst zur gruppenprophylaktischen Betreuung.

So wurde Frau Reincke von den Kindern neugierig empfangen. Die Kinder, die Frau Reincke noch nicht kannten, stellen sich vor und ihnen wurde erklärt, warum die zahnärztliche Betreuung stattfindet und was sie erwartet. Gemeinsam wurde mit den Kindern überlegt, welche Nahrungsmittel für die Zähne gesunde sind oder eher ungünstige.

Natürlich wurde sich auch in der Gruppe über die Zahnpflege unterhalten: Warum, wann und wie oft die Zähne geputzt werden und welche Hilfsmittel notwendig sind, um die Zahnteufel zu vertreiben. Kroko mit seinen großen Zähnen und der dazu passenden Zahnbürste half den Kindern, die optimale Zahnputztechnik zu erlernen.  Hierfür gingen alle Kinder zusammen in den Waschraum, um das richtige Zähneputzen unter Anleitung am Spiegel zu üben. Als Belohnung für die gute Mitarbeit der Spatzenkinder wurden Malbücher verteilt.

Um das Gesehene und Gehörte zu festigen, wurde den Kindern eine Geschichte vorgelesen, Mal- und Bastelarbeiten übers Zähneputzen und die Ernährung gefertigt, Spiele und Rätsel durchgeführt und ein gemeinsames Zahnputzlied gesungen.

Die Zeit verging wie im Flug und für Kinder wie Betreuer ging wiedermal viel zu schnell ein spannender Vormittag zu Ende.

Vielen Dank an Frau Reincke und Frau Falk!