Kita "Kleine Spatzen"

Ihr Slogan

Winterzeit

 
Nach 2 endlos langen Wochen ging es am 01. Januar  endlich wieder mit dem Kindergarten los. Das lange Warten war vorbei und die „Kleinen Spatzen“ konnten nun all ihre Freunde wiedersehen und die ersten Tage ganz in Ruhe genießen, denn in den kommenden Tagen wollten die Kleinen Spatzen auch schon wieder richtig loslegen. Es wurde viel geturnt, getanzt und gesungen. 
  
Mit Beginn der zweiten Woche wurde den Kindern die Möglichkeit geboten, Erfahrungen mit der Natur und der Lebenswelt zu machen. Spielerisch entdeckten die Kinder den Wechsel der Jahreszeiten und welche Veränderungen sie mit sich bringen. Schließlich gibt es im Winter viel zu beobachten: Der Atem wird sichtbar, Eisblumen glitzern am Fenster, in der geschlossenen Schneedecke lassen sich gut Tierspuren erkennen und Schneeengel mit dem eigenen Körper gestalten. 
   
Begleitet und vertieft wurden diese Naturerfahrungen mit Liedern, Geschichten, Fingerspielen, Bewegungsangeboten, Ausflügen in die Natur und kreativem Gestalten. Leider konnten in diesem schneearmen Winter die Kinder bei uns nur einen kleinen Schneemann bauen. Somit hat es sie ein wenig trösten können, Schneeflocken als Winterdekoration zu basteln.
  
Auch lieben unsere Kinder die Faschingszeit. So hieß es am 25. und 26. Januar wieder: „Kleine Spatzen Hellau!“
  
An keinem anderen Tag im Jahr macht es den „Kleinen Spatzen“ mehr Spaß sich zu verkleiden und in eine andere Rolle zu schlüpfen. Da wurden die Mädchen zu kleinen Prinzessinnen und Feen und aus den Jungs wurden Piraten und Cowboys. Klar, dass auch die Räume im Kindergarten lustig und bunt geschmückt waren.
  
Die „Kleinen Spatzen“ aus Levitzow